Erfolgsfaktor Familie


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Übergreifender Servicebereich des Internetauftitts

Bildleiste

Die Idee des Unternehmensprogramms

Mit dem Unternehmensprogramm „Erfolgsfaktor Familie“ setzt sich das Bundesfamilienministerium zusammen mit den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft (BDA, DIHK, ZDH) und dem DGB dafür ein, Familienfreundlichkeit zu einem Markenzeichen der deutschen Wirtschaft zu machen.
Mehr Hintergrundinformationen 

Übergreifende Navigation des Internetauftritts

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Inhaltsbereich des Internetauftitts

Topmeldung

Unternehmensprogramm | 01.07.2015

ElterngeldPlus gestartet – der Erklärfilm von Erfolgsfaktor Familie zeigt die Vorteile für Unternehmen im Überblick

Für Geburten ab dem 1. Juli 2015 gilt das neue ElterngeldPlus. Es stärkt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Für Mütter und Väter ist es nun attraktiver, früher wieder in den Beruf zurückzukehren und Elterngeld mit Teilzeitarbeit zu kombinieren. Welche Vorteile es bietet, fasst der Erklärfilm von Erfolgsfaktor Familie anschaulich zusammen. Weiterlesen

Mitmachen im Netzwerk | 21.07.2015

"Forum Mobiles Arbeiten": „Früher Wiedereinstieg“

Teil zwei unserer Ausgabe „Früher Wiedereinstieg“ des „Forums Mobiles Arbeiten“ beginnt mit einer Zusammenfassung der Diskussionsbeiträge unserer Leserinnen und Leser. Die Kommentare fordern vor allem die Trennung zwischen Eltern- und Beschäftigtenrolle und eine hohe Professionalität für erfolgreiche mobile Arbeit während der Elternzeit.
 Weiterlesen

Mitmachen im Netzwerk | 10.07.2015

Multiplikatorenveranstaltung: Save the Date - bitte den 14. Oktober 2015 in Berlin vormerken!

Merken Sie sich schon jetzt den Termin zu unserer jährlichen Multiplikatorenveranstaltung in Berlin am 14. Oktober 2015 vor. Im Mittelpunkt werden neue Lebenslauf- und Karrieremodelle der Generation Vereinbarkeit stehen. Nähere Details und Hinweise zur Anmeldung erhalten Sie in Kürze auf dieser Website beziehungsweise in der Einladung, die wir Ihnen zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Unternehmensprogramm | 07.07.2015

Eltern wünschen sich eine partnerschaftliche Aufteilung von Beruf und Familie

Die partnerschaftliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein neues und zentrales Anliegen von Eltern in Deutschland. Sie erwarten von Politik und Wirtschaft angemessene Rahmenbedingungen, um diese zu realisieren. Dies ist eines der Ergebnisse aus der Studie „Weichenstellungen für die Aufgabenteilung in Familie und Beruf“, die Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig gemeinsam mit Prof. Renate Köcher vom Institut für Demoskopie Allensbach in Berlin vorgestellt hat. Weiterlesen

Unternehmensprogramm | 29.06.2015

Zertifikatsverleihung: Rund 300 Arbeitgeber für ihr Engagement für Familie ausgezeichnet

Caren Marks, die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium, hat Arbeitgeber aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichem Dienst für ihr Engagement für eine familien- und lebensphasenbewusste Arbeitswelt und familiengerechte Studienbedingungen ausgezeichnet. Weiterlesen

Ältere Meldungen finden Sie im Archiv


Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Servicebereich des Internetauftitts

Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland; Link zur Internetseite des Europäischen Sozialfonds für DeutschlandLogo Europäische Union; Link zur Internetseite der Europäischen UnionLogo Europäischer Sozialfonds für Deutschland; Link zur Internetseite des Europäischen Sozialfonds für Deutschland

Herzlich willkommen

Grafik zeigt Porträt der Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig

Viele Mütter und Väter wollen sich berufliche und familiäre Aufgaben partnerschaftlich teilen. Wenn Firmen sich darauf einrichten, profitieren Familien und Arbeit­geber. Deshalb möchte ich gemeinsam mit Wirtschafts­verbänden und Gewerkschaften dafür sorgen, dass Familienfreundlichkeit zum Erfolgsfaktor wird!

Manuela Schwesig, Bundesfamilienministerin

ElterngeldPlus

Titelbild des ElterngeldPlus-Erklärfilms

Für Geburten ab dem 1. Juli 2015 gilt das ElterngeldPlus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren Elternzeit.
Damit ist es für Mütter und Väter nun attraktiver, Elterngeldbezug und Teilzeitarbeit miteinander zu kombinieren. Einen Erklärfilm über die Vorteile, die sich für Unternehmen daraus ergeben, und weitere Informationen zum Thema erhalten Sie hier.

Titelseite des aktuellen Newsletters, Link zur Seite: Newsletter

Newsletter-Abo

Zur Newsletter-Anmeldung

Logo: Xing-Logo, Xing-Gruppe öffnet sich in neuem Fenster

Xing

Diskutieren Sie mit!
Hier geht es zur Xing-Gruppe

Login


Mitglied im Netzwerk werden

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


© 2014 Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend  | Sitemap | Nutzungshinweise | Datenschutz | Impressum

Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende & Seitenende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation

Webbug