Erfolgsfaktor Familie


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Übergreifender Servicebereich des Internetauftitts

Bildleiste

Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie"

Das Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie" ist die zentrale Plattform für alle, die sich für das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie interessieren. Es bietet Unternehmen die Möglichkeit, sich zum Thema familienbewusste Personalpolitik zu informieren und Kooperationen mit anderen Firmen zu knüpfen.
Mehr Hintergrundinformationen

Übergreifende Navigation des Internetauftritts

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Inhaltsbereich des Internetauftitts

3445 Mitglieder des Unternehmensnetzwerks sind der "Gemeinsamen Erklärung Erfolgsfaktor Familie" beigetreten. Hier können Sie beitreten.

„Gemeinsame Erklärung Erfolgsfaktor Familie“

Als Mitglieder des Unternehmensnetzwerks „Erfolgsfaktor Familie“ bekräftigen wir unser Engagement für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Deutschland.
Mit dieser Erklärung unterstreichen wir, dass eine familienbewusste Unternehmensführung nicht nur Ausdruck der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen und Institutionen ist, sondern auch ihren betrieblichen Erfolg maßgeblich unterstützt.
Wir sind davon überzeugt, dass die Schaffung einer familienbewussten Arbeitswelt eine zentrale Zukunftsaufgabe ist, von der die demografische und ökonomische Entwicklung sowie das Zusammenleben der Generationen und Geschlechter in unserem Land nachhaltig profitieren kann.

Familienbewusste Unternehmensführung lohnt sich,
  • weil sie die Fähigkeiten von Beschäftigten mit Familienpflichten besser in Wertschöpfungsprozesse integriert und damit ein wichtiges Fachkräftepotenzial sichert,
  • weil sie die Attraktivität und das Ansehen von Unternehmen, Institutionen und Standorten erhöht und die Gewinnung von Fachkräften erleichtert,
  • weil sie die Motivation, Kreativität und Innovationsfähigkeit von Beschäftigten verbessert und ihnen wie dem Unternehmen/der Institution mehr Flexibilität einräumt,
  • weil sie die Verbundenheit der Beschäftigten mit ihrem Arbeitgeber fördert und fluktuationsbedingte Kosten senkt,
  • weil Unternehmen, die auf diese Weise gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, auch für Kunden attraktiver sind.
Daher bekennen wir uns zu folgenden Grundsätzen:
  • Führungskräfte verstehen familienbewusste Unternehmensführung als Teil der Unternehmenskultur und berücksichtigen dies bei der Gestaltung von Rahmenbedingungen und der Personalauswahl.
  • Beschäftigte mit Familie erhalten im Rahmen betrieblicher Möglichkeiten konkrete Angebote, damit sie berufliche und familiäre Pflichten leichter vereinbaren können (z.B. Unterstützung bei der Kinderbetreuung oder beim Wiedereinstieg).
  • Bedürfnisse von Beschäftigten mit Familienpflichten werden berücksichtigt, um betriebliche Anforderungen und familiäre Belange möglichst weitgehend in Einklang zu bringen.
  • Das Unternehmen/die Institution wirbt auch in seinem/ihrem Umfeld für den Nutzen einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Mit dieser Erklärung rufen wir Betriebe und Institutionen dazu auf, die Chancen des „Erfolgsfaktors Familie“ für die eigene Organisation ebenso wie für die Wirtschaft und die gesamte Gesellschaft bestmöglich zu nutzen.

Hier können Sie der „Gemeinsamen Erklärung Erfolgsfaktor Familie“ beitreten.


Historie

Die „Gemeinsame Erklärung Erfolgsfaktor Familie“ (Download PDF 550 KB) wurde am 1. April 2008 beim ersten Unternehmenstag „Erfolgsfaktor Familie“ veröffentlicht. Der Erklärungstext wurde im Vorfeld in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Netzwerks „Erfolgsfaktor Familie“ erarbeitet. So hatten sich bereits 379 Erstunterzeichner unter den Mitgliedern des Netzwerks gefunden, die zusammen mit der Erklärung vorgestellt wurden. Diese finden Sie hier (Download PDF 252 KB).

Seither sind insgesamt 3445 Unternehmen und Institutionen der Erklärung beigetreten. Sie sich können unter "Mitglieder" eine vollständige Liste der Unterzeichner anzeigen lassen.

Die Unterzeichner bekunden damit, dass sie familienbewusste Unternehmensführung als Teil der Unternehmenskultur verstehen, Müttern oder Vätern bei der Kinderbetreuung oder beim Wiedereinstieg in den Beruf helfen, aber auch im Unternehmensumfeld für den ökonomischen Nutzen einer besseren Vereinbarkeit aktiv werben wollen.

Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen oder Ihrer Institution auch der Erklärung beitreten wollen, können Sie dies hier gerne tun. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Erklärung eine Initiative der Netzwerkmitglieder ist, weshalb für eine Unterzeichnung die Mitgliedschaft im Netzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ Voraussetzung ist. Sie können sich hier gerne kostenlos registrieren.


Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Servicebereich des Internetauftitts

Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland; Link zur Internetseite des Europäischen Sozialfonds für DeutschlandLogo Europäische Union; Link zur Internetseite der Europäischen Union

„Forum Personalmarketing“

Studien belegen immer wieder, dass die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei der Arbeitgeberwahl eine große Rolle spielt. Wie können familienbewusste Unternehmen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in ihre Außenkommunikation, insbesondere in ihr Personalmarketing, integrieren?

Lesen Sie hier die bisher erschienenen monatlichen Ausgaben.

Lesen Sie hier die Ausgaben zum "Forum interne Kommunikation".

Fakten, Vorteile, Herausforderungen und Tipps zu Home-Office-Modellen auf einen Blick

Home-Office-Modelle helfen Berufstätigen mit Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen, Beruf und Familie besser zu vereinbaren. Doch sind auch einige Herausforderungen zu meistern, damit das Arbeiten von zu Hause aus gelingt. Wie Beschäftigte und Arbeitgeber profitieren können, wie sich die Modelle erfolgreich umsetzen lassen und wie die Angebote derzeit genutzt werden, erfahren Sie in einer neuen Online-Publikation von „Erfolgsfaktor Familie“.

Die neue Publikation können Sie sich hier anschauen.

Mitgliedersuche

Hier können Sie sich alle Mitglieder des Unternehmensnetzwerks „Erfolgsfaktor Familie“ anzeigen lassen:

Logo: Xing-Logo, Xing-Gruppe öffnet sich in neuem Fenster

Xing

Diskutieren Sie mit!
Hier geht es zur Xing-Gruppe

Newsletter-Abo

Titelseite des aktuellen Newsletters, Link zur Seite: Newsletter

Login


Mitglied im Netzwerk werden

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


© 2014 Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend  | Sitemap | Nutzungshinweise | Datenschutz | Impressum

Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende & Seitenende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation

Webbug