Cornelia Beau

Cornelia Beau

Thüringen
Geschäftsführerin, Hainich Konserven GmbH sowie Hainich Obst und Gemüse GmbH, und Botschafterin für das Land Thüringen

„Wir können nicht auf gut ausgebildete Mitarbeiterinnen verzichten“

Fünf Fragen an Cornelia Beau

Welche familienfreundlichen Maßnahmen haben Sie in Ihrem Unternehmen zuletzt eingeführt – und warum?
Cornelia Beau: Nachdem innerhalb von nur drei Monaten im Jahr 2008 sehr viele unserer Beschäftigten Eltern wurden, entwickelten wir verschiedene Lösungen, um sie zu unterstützen. So bieten wir seither zum Beispiel flexible Arbeitszeitmodelle, spezielle Angebote für den Wiedereinstieg nach der Elternzeit, ein Elternnetzwerk, verschiedene Varianten der Heimarbeit und Zuschüsse zur Kinderbetreuung. Auf diese Weise möchten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit geben, den beruflichen und familiären Anforderungen gerecht zu werden.

Warum praktizieren Sie in Ihrem Unternehmen eine familienbewusste Personalpolitik?
Cornelia Beau: Durch unsere familienbewusste Personalpolitik können wir wertvolle Arbeitskräfte halten, auch wenn sie Kinder bekommen und Beruf und Familie vereinbaren müssen. Ein gutes Unternehmensklima mit einem engen Vertrauensverhältnis zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist dabei sehr wichtig – und das endet für mich nicht am Werkstor.

Welche Rolle kommt Unternehmen in Deutschland zu, wenn es darum geht, unser Land familienfreundlicher zu machen?
Cornelia Beau: Die Unternehmen haben eine große Verantwortung. Gerade bei der Einstellung junger Frauen verhalten sich viele Betriebe restriktiv, um Personalprobleme mit Themen wie Elternzeit oder auch Schließzeiten der Kinderbetreuungseinrichtungen zu vermeiden. Hier müssen Unternehmen unterstützende Modelle entwickeln, die mit gutem Willen und Engagement von beiden Seiten jungen Frauen eine berufliche Chance bieten und gleichzeitig die betrieblichen Einschränkungen minimieren. Denn eins steht fest: Wir können nicht auf gut ausgebildete Mitarbeiterinnen verzichten.

Wo sehen Sie den größten Handlungsbedarf, damit sich Familie und Beruf besser miteinander vereinbaren lassen?
Cornelia Beau: Der größte Handlungsbedarf besteht in einer gut ausgebauten und bezahlbaren Betreuungsinfrastruktur, die den Arbeitszeiten einer modernen Arbeitswelt gerecht wird und auch den Bedürfnissen der Eltern mehr Spielraum gibt. Damit meine ich zum Beispiel die Betreuung am Abend oder an den Wochenenden.

Welches Erlebnis hat Sie im Zusammenhang mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf am stärksten beeindruckt?
Cornelia Beau: Wir haben im Betrieb ein Eltern-Kind-Treffen organisiert, woraus ein aktives Elternnetzwerk entstanden ist. Die Mütter und Väter in diesem Netzwerk unterstützen sich gegenseitig mit Rat und Hilfe. Diese Kultur untereinander finde ich beeindruckend. Denn gerade für die jungen Familien, die nicht über ein Betreuungsnetz aus Großeltern und Verwandten vor Ort verfügen, ist so etwas enorm wichtig.

Kurzvita

  • Jahrgang 1960
  • geschieden, Mutter einer Tochter
  • seit 2011 Geschäftsführerin Hainich Obst und Gemüse GmbH (Anbau)
  • seit 2004 Geschäftsführerin Hainich Konserven GmbH
  • seit 1999 Technischer Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Heiligenstadt eG (seit 2004 Ehrenamt)
  • 1989 bis 1995 Fernstudium Diplom Thermischer Hydraulischer Maschinenbau an der TU Dresden
  • ab 1982 Tätigkeit als Planungsingenieur TGA
  • 1979 bis 1982 Studium Technische Gebäudeausrüstung an der Ingenieurschule für Bauwesen Erfurt
  • Lehre zur Gas-Wasser-Installateurin im elterlichen Handwerksbetrieb


Über die Hainich Konserven GmbH

  • Stammsitz: Niederdorla
  • Branche: Lebensmittelindustrie
  • Produkte: über 75 Produkte Obst- und Sauerkonserven sowie Konfitüren und Pflaumenmus; ca. 300 Hektar eigener Anbau von Obst und Gemüse
  • Beschäftigte: 72 Mitarbeiter Stammpersonal, ca. 200 Saisonarbeitskräfte
  • Familienfreundliche Maßnahmen: flexible Arbeitszeitregelung, Angebote für den Wiedereinstieg nach der Elternzeit, finanzielle Zuschüsse zu den Kinderbetreuungskosten, Notfall-Kinderbetreuung im Betrieb möglich

Weitere Informationen: www.hainichkonserven.de

Teile: