Freitags-Frühstück: Zwischen Präsenzkultur und Zeitsouveränität

Datum: 25.05.2018

Veranstalter: IHK Koblenz | HWK Koblenz | Fachkräfte Allianz Mayen-Koblenz | Koblenzer Bündnis für Familie

Ort: Koblenz

Das erwartet Sie

Insbesondere gut qualifizierte Mitarbeiter wünschen sich - neben flexiblen Arbeitszeitmodellen - zunehmend eine partnerschaftlich-kooperativ geprägte Unternehmenskultur. Die Beschäftigten wollen Verantwortung übernehmen und über Entscheidungskompetenzen verfügen. Teams und Projektgruppen gewinnen an Gewicht, es wird zunehmend gemeinsam entschieden. Dieser Form der Zusammenarbeit nutzt die Digitalisierung und wird die Arbeitswelt hierarchisch weiter verändern.

Diskutieren Sie mit Dr. Oliver Stettes, Leiter des Kompetenzfelds Arbeitsmarkt und Arbeitswelt beim Institut der Deutschen Wirtschaft Köln, und anderen Unternehmen darüber, wie ein Kompromiss zwischen Präsenzkultur und den zeitlichen Wünschen der Beschäftigten gelingen kann.

Die Morderation der Veranstaltung wird durch Kirsten Frohnert, Projektleiterin des Netzwerkbüros "Erfolgsfaktor Familie", übernommen.

 

Ort und Zeit

Die Veranstaltung findet am 25. Mai 2018 in der Zeit von 8:30 bis 10:00 Uhr in der Industrie- und Handelskammer Koblenz statt.

 

Verpflegung

Im Rahmen der Veranstaltung wird ein kostenloses Catering angeboten. Dieses beinhaltet vegetarische und vegane Speisen.

 

Einladung und Anmeldung

Die Einladung zur Veranstaltung können Sie sich hier herunterladen. Bitte melden Sie sich bis zum 18. Mai 2018 über das Anmeldeformular der IHK Koblenz an.

 

Noch Fragen?

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung oder möchten Sie Ihre betrieblichen Erfahrungen einbringen? Wenden Sie sich gerne an Susanne Baltes, E-Mail baltes@koblenz.ihk.de, Telefon 0261 106 281.

 


Teile: