Deutschland und Ungarn - Wirtschaftsfrauen im Dialog

Datum: 13.01.2020

Veranstalter: Verband deutscher Unternehmerinnen | Deutscher Industrie- und Handelskammertag | Deutsch-Ungarische AHK | Erfolgsfaktor Familie

Ort: Berlin

Darum geht's

Diskutieren Sie mit hochkarätigen Gästen, welche Rolle eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Zeiten des demografischen Wandels und des Fachkräftebedarfs spielt, wie die Arbeitswelt die Belange von Familien berücksichtigen kann und welche Rahmenbedingungen dafür zu berücksichtigen sind. Dabei leitet uns auch die Frage, was wir in Deutschland und Ungarn voneinander lernen können.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet im Haus der Deutschen Wirtschaft, Amerongen-Schleyer-Saal, Breite Straße 29, 10178 Berlin statt.

Verpflegung

Im Rahmen der Veranstaltung bieten wir Ihnen einen Imbiss an. Dieser beinhaltet auch ein vegetarisches Angebot.

Programm

16.00 Uhr Empfang
16.30 Uhr Begrüßung
Dr. Volker Treier
Außenwirtschaftschef und Mitglied der Hauptgeschäftsführung des DIHK

Grußwort
S. E. Dr. Péter Györkös
Botschafter Ungarns in Deutschland

Keynote "Wirtschaft und Familie – ein internationaler Erfahrungsaustausch"
Katalin Novák
Staatsministerin für Familie, Jugend und internationale Angelegenheiten in Ungarn

Im Dialog "Netzwerke – mit- und voneinander lernen"
Sofie Geisel, Geschäftsführerin der DIHK Service GmbH und Mitglied der Hauptgeschäftsführung des DIHK
und
Gabriel Brennauer, Geschäftsführender Vorstand der Deutsch-Ungarischen Industrie- und Handelskammer DUIHK

Panel „Vereinbarkeit von Beruf und Familie – Erfahrungen aus der Praxis“
Kirsten Frohnert, Projektleiterin des Unternehmensnetzwerks „Erfolgsfaktor Familie“
Antje Kunkies, HR Managerin bei der CLAAS Selbstfahrende Erntemaschinen GmbH
Katalin Novák, Staatsministerin für Familie, Jugend und internationale Angelegenheiten in Ungarn
Dr. Marie-Theres Thiell, innogy SE und Vizepräsidentin der DUIHK
18.00 Uhr Zusammenfassung und Abschluss
18.15 Uhr Austausch und Netzwerken mit Imbiss
20.00 Uhr Ende der Veranstaltung
Moderation: Claudia Große-Leege, Geschäftsführerin des Verbands deutscher Unternehmerinnen

Anmeldung

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Wir bitten Sie daher um verbindliche Anmeldung bis zum 20. Dezember 2019. Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular für die Veranstaltung an. Bei inhaltlichen und organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Alle wichtigen Informationen haben wir für Sie in der Einladung zur Veranstaltung zusammengefasst.


Teile: