Regionalkonferenz „Gewinnung von Unternehmen für die Bündnisarbeit – Herausforderungen und Lösungswege“

Datum: 12.12.2019

Veranstalter: Familienfreundliches Remscheid | Bündnis für Familie Rhein-Berg | Servicebüro „Lokale Bündnisse für Familie“

Ort: Remscheid

Darum geht's

Gelebte Familienfreundlichkeit und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind wesentliche Faktoren für die Zukunftsfähigkeit unserer Regionen und gleichzeitig Ansatzpunkt für das Engagement Lokaler Bündnisse für Familie. Die erfolgreiche Umsetzung von Projekten vor Ort gelingt nur, wenn viele Akteurinnen- und Akteure aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen zusammenarbeiten. Vielerorts liegt eine Herausforderung darin, Unternehmen für die Bündnisarbeit zu mobilisieren.

Wir laden Sie herzlich ein zur Regionalkonferenz „Gewinnung von Unternehmen für die Bündnisarbeit – Herausforderungen und Lösungswege“. Neben fachlichen Impulsen ist die Vernetzung der Bündnisse untereinander und innerhalb der Region das Ziel.

Das Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ beteiligt sich mit einem interaktiven Impuls an der Veranstaltung.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet in der Familienbildungsstätte „Die Wiege e.V.“ Hohenhagener Straße 9, 42855 Remscheid statt.

Programm

ab 15.00 Uhr Begrüßung
Egbert Willecke vom Fachdienst Jugend der Stadt Remscheid
Lisa Strunk, Rheinisch-Bergischer-Kreis
15.10 Uhr Kennenlernen: Wer ist heute hier?
Cordula Nowotny, Servicebüro „Lokale Bündnisse für Familie“
15.20 Uhr Interaktiver Impuls „Wie können Unternehmen für die Bündnisarbeit gewonnen werden?“
Thomas Maier, Referent, Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“
15.40 Uhr Wie sieht unsere Praxis im Bündnis aus?
Mitglieder des Lokalen Bündnis Remscheid und Lisa Strunk, Rheinisch-Bergischer Kreis
16.00 Uhr Worin bestehen die Herausforderungen in der Zusammenarbeit mit Unternehmen? Welche Lösungsideen haben wir?
Kleingruppen-Arbeit und Diskussion
17.30 Uhr Zusammenfassung
Welche Ideen nehmen wir mit?
18.00 Uhr Ende und Ausklang bis 18:30 Uhr

Verpflegung

Im Rahmen der Veranstaltung werden Getränke und ein kleiner Imbiss angeboten.

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich mit dem ausgefüllten Anmeldebogen bis zum 2. Dezember 2019 an. Dazu haben Sie folgende Möglichkeiten:


Teile: