Faktencheck

Zahlen, Daten, Fakten

Laut Eurostat arbeiteten 2018 rund 15,5 Prozent der 15- bis 64-jährigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland in Schichtarbeit, während es vor gut 20 Jahren noch knapp 12 Prozent waren. Seit 2016 ist der Anteil zwar um fast zwei Prozent gefallen, zurzeit steigt er jedoch wieder an.

Hier erhalten Sie einen ersten knappen Überblick, wie Schichtarbeit entstanden ist und was in Fragen der Gesunderhaltung von Beschäftigten zu beachten ist.

Was können Unternehmen tun, um den Schichtbetrieb so zu organisieren, dass nicht nur gesundheitliche, sondern auch familiäre Belange ihrer Beschäftigten zählen? Es ist sinnvoll, zunächst Überlegungen dazu anzustellen, wie Sie vorgehen wollen und wo genau Sie stehen. Erst dann können Sie konkrete Handlungsoptionen entwickeln. Wie dies gelingen kann, erfahren Sie hier.


Teile: