Faktencheck

Zahlen, Daten, Fakten

Eine verlässliche Kinderbetreuung ist ein zentrales Thema für berufstätige Eltern. Nur wenn die Kinder gut versorgt sind, haben Mütter und Väter den Kopf wirklich frei für ihre Arbeit. Das hat sich besonders während der Coronapandemie gezeigt: Als Schulen und Kitas plötzlich geschlossen waren, empfand mehr als jede zweite Familie mit Kindern unter 15 Jahren die Neuorganisation der Kinderbetreuung als größte Herausforderung – Alleinerziehende mit 62 Prozent noch mehr als Paareltern (54 %), so eine repräsentative Onlinebefragung des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag des Bundesfamilienministeriums im April und Mai 2020.

Auch die immense betriebswirtschaftliche Bedeutung von Kinderbetreuung hat die Pandemie deutlich vor Augen geführt: 82 Prozent der Unternehmen sagen, dass Kinderbetreuung ein zentraler Faktor für die Produktivität ihres Unternehmens ist, so die Erkenntnis einer aktuellen Studie von prognos, einem unabhängigen Wirtschaftsforschungsinstitut, im Auftrag des Bundesfamilienministeriums.


Teile: