AktuellesStartseite

DGB-Index Gute Arbeit erschienen

Im Fokus des DGB-Index stehen die Faktoren, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf befördern oder beeinträchtigen können.

Bild zeigt: DGB-Index Gute Arbeit

Bild zeigt: DGB-Index Gute Arbeit

Der DGB-Index Gute Arbeit Report 2017 befasst sich mit der Vereinbarkeit von Arbeit, Familie und privaten Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Die Befunde der bundesweiten Repräsentativerhebung basieren auf den Angaben von knapp 5.000 abhängig Beschäftigten aus allen Alters-, Branchen- und Beschäftigungsgruppen.

Die Ergebnisse zeigen: Das Auftreten von Vereinbarkeitsproblemen steht in einem deutlichen Zusammenhang mit der Qualität der Arbeitsbedingungen. Wer bei der Arbeit häufig emotionalen und psychischen Belastungen ausgesetzt ist, berichtet in deutlich höherem Maß von erschöpfungsbedingten Schwierigkeiten. Zeitliche Probleme, Arbeit und private Interessen in Einklang zu bringen, sind bei Beschäftigten besonders häufig, die nachts oder am Wochenende arbeiten.

Hier können Sie den DGB-Index Gute Arbeit herunterladen.

Teile: