News

Schichtarbeit auf der Höhe der Zeit

Wie kann Schichtarbeit familienorientiert gestaltet werden? Darum geht es in unserem neuen Forum.

Die Corona-Pandemie hat wie durch ein Brennglas die gesellschaftliche Bedeutung von Menschen, die sich im Schichtdienst um das Wohl anderer kümmern, hervorgehoben. Aber nicht nur in Krankenhäusern, auch im Handel, in der Produktion, bei der Polizei und an anderen Orten sorgen Beschäftigte dafür, dass das Land „läuft“.

Wie eine gute Vereinbarkeit von Schichtarbeit und Familie möglich ist, darum geht es in unserem neuen Forum Arbeitgeberattraktivität. Wir stellen Ihnen das Pflegeunternehmen „Team David“ vor, das sich auf die häusliche Versorgung von Kindern spezialisiert hat. Für die 30 Beschäftigten dort gilt: Schichtmodelle können zum großen Teil individuell vereinbart werden.

Ein zweites Praxisbeispiel mit der thyssenkrupp Rasselstein GmbH können Sie sich als aufgezeichnetes Web-Seminar anschauen.

„Klartext“ sprechen Dr. Ulrich Kuther, Geschäftsführer der hessenstiftung – familie hat zukunft, und Brigitte Dinkelaker, Projektleiterin „Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten!“ beim Deutschen Gewerkschaftsbund.

Hier gelangen Sie zur gesamten Ausgabe. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Schauen!

Teile: