Aktuelles Startseite News |

Erfolgsfaktor Familie beim PMK 2019 in Berlin

Bei Deutschlands größtem Event für strategisches Personalmanagement war dieses Jahr auch „Erfolgsfaktor Familie“ als Impulsgeber dabei.

Petra Mackroth, Abteilungsleiterin im Bundesfamilienministerium (links), und Christa Stienen, Vizepräsidentin des Bundesverbands der Personalmanager (rechts), diskutieren mit Personalerinnen und Personalern an der Station Diversity den Fortschrittsindex Vereinbarkeit.

Das Unternehmensprogramm "Erfolgsfaktor Familie" war beim diesjährigen Personalmanagementkongress (PMK) am 25. Juni 2019 in Berlin als Impulsgeber für eine familienfreundliche Unternehmenskultur vor Ort. Der PMK ist mit rund 1.500 Personalverantwortlichen die größte Veranstaltung für strategisches Personalmanagement in Deutschland.

Beim sogenannten "Zirkeltraining" des Bundesverbandes der Personalmanager wurde an der Station "Diversity" der gemeinsam entwickelte "Fortschrittsindex Vereinbarkeit" vorgestellt, der demnächst online gehen wird. Hier konnten sich die HR-Profis in Kleingruppen über den Index informieren. Beim Zirkeltraining des BPM werden an zehn Stationen Fragestellungen zu zentralen HR-Trends diskutiert.

Im Rahmen des Unternehmensprogramms „Erfolgsfaktor Familie“ arbeitet das Bundesfamilienministerium bereits seit mehreren Jahren mit dem BPM strategisch zusammen. Ziel der Kooperation ist es, Maßnahmen zur Förderung einer familienfreundlichen Arbeitswelt im Dialog mit Personalverantwortlichen für die betriebliche Praxis (weiter) zu entwickeln und in die Unternehmen zu tragen. 

Teile: