Startseite Aktuelles |

HR-Trends 2017: So hilft die NEUE Vereinbarkeit

Die NEUE Vereinbarkeit schafft Rendite und bindet Beschäftigte. Was das in Zahlen bedeutet, zeigt die Infografik „Checkliste HR-Trends 2017“.

Quelle: Erfolgsfaktor Familie.

Ob Recruiting, Führung, Digitalisierung oder flexibles Arbeiten – für die zentralen HR-Themen 2017 schaffen familienfreundliche Maßnahmen der NEUEN Vereinbarkeit einen klaren Mehrwert. Denn Unternehmen und Beschäftigte profitieren gleichermaßen von einer vereinbarkeitsfreundlichen Unternehmenskultur. Die Infografik „Checkliste HR-Trends 2017“ von „Erfolgsfaktor Familie“ veranschaulicht dies anhand zentraler Fakten aus aktuellen Studien des Unternehmensprogramms.

Aktuelle Studien zeigen: Die NEUE Vereinbarkeit von Familie und Beruf rechnet sich

Bis zu 40 Prozent Rendite bringen Investitionen in Vereinbarkeitsmaßnahmen für Unternehmen, unter anderem durch geringere Fehlzeiten und einen schnelleren Wiedereinstieg. Home-Office und mobile Arbeitsmodelle sparen im Schnitt pro Woche 4,4 Stunden Zeit. Über 40 Prozent der Väter geben an, dass sie dank Home-Office ihre berufstätige Partnerin entlasten können. Diese und weitere Fakten zur NEUEN Vereinbarkeit illustriert die Infografik „Checkliste HR-Trends 2017“. Die Infografik zeigt, welche Lösungen familienfreundliche Maßnahmen für die aktuellen Herausforderungen im Personalmanagement bieten. So können sich HR-Verantwortliche einen schnellen Überblick über die wichtigsten Zahlen und Fakten aus aktuellen Studien verschaffen.

Die Infografik als Poster ist beim Publikationsversand des Familienministeriums bestellbar.

Hier können Sie die Infografik online ansehen und herunterladen.

Teile: