Sonderpreis „Innovation: Vereinbarkeit in der digitalen Welt“: Bausparkasse Schwäbisch Hall AG

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG

Mit innovativen, digitalen Lösungen unterstützt das Unternehmen flexible Arbeitsmodelle: Home-Office ist dank moderner Telefon- und Videokonferenzsysteme auch in Bereichen mit hohen Datenschutzanforderungen möglich – Sonderpreis „Innovation: Vereinbarkeit in der digitalen Arbeitswelt“.

Bild zeigt: Wettbewerbsbeitrag Bausparkasse Schwäbisch Hall Seniorenstift

Den Sonderpreis „Innovation: Vereinbarkeit in der digitalen Arbeitswelt“ hat die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG erhalten. Der Finanzdienstleister ist das größte Unternehmen in der gleichnamigen baden-württembergischen Stadt. Am Standort arbeiten mehr als 3.300 Beschäftigte aus einem großen Einzugsgebiet.

Der jeweiligen persönlichen Situation der Beschäftigten gerecht zu werden – das ist das Anliegen des Arbeitgebers Bausparkasse Schwäbisch Hall. So existieren im Unternehmen circa 80 verschiedene Teilzeitmodelle. Mittlerweile nutzen auch zunehmend Männer und Führungskräfte bis in die oberen Führungsebenen Teilzeit- und Jobsharing-Modelle. Immer mehr Beschäftigte der Bausparkasse wünschten sich in der Vergangenheit auch Home-Office-Lösungen für ihre Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Dies war für die Schwäbisch Hall AG aufgrund der hochsensiblen Daten, wie beispielsweise in der Kreditsachbearbeitung, eine ganz besondere Herausforderung. Dieser Herausforderung hat sich der Finanzdienstleister mit einer umfassenden Digitalisierungsstrategie erfolgreich gestellt.

Der Vorstand hat sich für die Weiterentwicklung der Betriebsvereinbarung Telearbeit und für hohe Investitionen in die digitale Infrastruktur entschieden –  durch eine digitale Akte im papierlosen Büro gewinnen die Beschäftigten heute entscheidende Flexibilität und das Arbeiten vom eigenen Zuhause aus ist problemlos möglich. Schwäbisch Hall richtet dazu denjenigen, die von zuhause aus tätig sind, einen Arbeitsplatz in den eigenen vier Wänden mit Computer, Bildschirm, Telefonanlage und Büromobiliar ein, damit sie dort genauso arbeiten können wie im Büro. Dank sicherer Datenleitungen und der neuesten Technik gibt es keinen Unterschied mehr zwischen Büro- und Heim-Arbeitsplatz. Eine Besonderheit ist dabei auch der „Verhaltenskodex zum Umgang mit Präsenz und Erreichbarkeit“, der das Arbeiten im Home-Office bei Schwäbisch Hall klar regelt. Zusätzlich begleitet die Arbeitsgruppe „Digitalisierung gestalten“ das Thema im Unternehmensalltag.

Aber das ist bei Schwäbisch Hall noch nicht alles. Denn es gibt noch eine Vielzahl weiterer familienbewusster Maßnahmen: Mitarbeiterkinder werden in der betriebseigenen Kita mit bis zu 100 Plätzen betreut, ältere Kinder können zum Mittagessen in die Kantine kommen. Während der Sommerferien bietet der Arbeitgeber mit seinem betrieblichen Kinderferienprogramm fachgerechte Betreuung an. Den Eltern wird die Vereinbarkeit erleichtert, indem die Bausparkasse Schwäbisch Hall flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit ermöglicht. Vorbilder für eine gelebte Vereinbarkeit von Familie und Beruf werden in internen Medien kommuniziert – zum Beispiel, dass die mehrmonatige Elternzeit bis in die Unternehmensspitze inzwischen auch für Väter ganz normal ist. Auch auf Social-Media-Kanälen und einem eigenen Blog bietet Schwäbisch Hall einen Einblick in die Vereinbarkeitskultur des Unternehmens. Auf einer eigenen Plattform im Social Intranet können sich Beschäftigte in Gruppen zu Themen zwischen Familie und Beruf austauschen, die sie beschäftigen.

Beschäftigte mit pflegebedürftigen Angehörigen sind bei Schwäbisch Hall ebenfalls gut aufgehoben. Die Bausparkasse betreibt seit knapp 20 Jahren ein eigenes Seniorenstift mit angeschlossener Pflegeabteilung für ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für Angehörige ihrer Beschäftigten.

Zum Bild: Seit rund 20 Jahren betreibt die Bausparkasse Schwäbisch Hall ein eigenes Seniorenstift und unterstützt damit seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf.

(Bildquelle: Bausparkasse Schwäbisch Hall AG)

Teile: