Steckbrief

ERGO Versicherungsgruppe, Anja-Christina Schwenck, Vollzeitnahe Teilzeit

Anja-Christina Schwenck

Position: Gruppenleiterin
Tätigkeit: Gruppenleiterin
Unternehmen: Ergo Versicherungsgruppe AG
Ort: 40198 Düsseldorf
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Branche: Versicherung
Mitarbeiter: 50.000

„Es ist ein Geben und Nehmen“

In welchem Arbeitszeitmodell arbeiten Sie und wodurch zeichnet es sich aus?

Die Arbeitszeitregularien bei Ergo sehen grundsätzlich vor, dass in Absprache mit dem jeweiligen Vorgesetzten flexible Möglichkeiten bestehen. Ich arbeite derzeit auf einer Dreiviertelstelle – das heißt aktuell 28,5 Stunden pro Woche. Diese verteile ich auf vier Tage, an denen ich im Büro in Düsseldorf bin. Der Freitag gehört in der Regel meiner Tochter zu Hause.

Seit wann nutzen Sie familienbewusste Arbeitszeiten?

Seit meine Tochter ein Jahr alt ist, also seit Juli 2009, bin ich in Teilzeit in den Beruf zurück gekehrt. Anfangs auf einer halben Stelle an drei Tagen mit 19 Wochenstunden, welche ich dann nach kurzer Zeit auf 22 Stunden aufgestockt habe. Seit der Übernahme der Gruppenleitung arbeite ich 28,5 Stunden an vier Wochentagen.

Welche Vorteile schöpft Ihr Arbeitgeber daraus?

Aus meiner Sicht ist es ein Geben und Nehmen – idealerweise auf eine Win-win-Situation ausgerichtet. Die Flexibilität, die das Unternehmen mir entgegen bringt, gebe ich natürlich auch gerne wieder zurück.

Teile: