Steckbrief

Projectplace GmbH, Thomas Hofmann, Niederlassungsleiter Deutschland

Thomas Hofmann

Position: Niederlassungsleiter Deutschland
Tätigkeit: Niederlassungsleiter Deutschland
Unternehmen: projectplace Deutschland GmbH
Ort: 60327 Frankfurt am Main
Bundesland: Hessen
Branche: IT, Informationstechnik, Informationstechnologie
Mitarbeiter: 140

„Die überdurchschnittlich hohe Arbeitsmoral resultiert aus den Angeboten, die wir unseren Angestellten machen“

Warum bieten Sie familienbewusste Arbeitszeiten an?

Wir sind der Überzeugung, dass das Zusammenspiel von Beruf und Familie in unserer Gesellschaft immer wichtiger wird. Wir möchten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen, mit sich und ihrem Privatleben im Einklang zu sein, denn nur dann sind sie motiviert und leistungsstark. Außerdem wollen wir Zeichen setzen und zu den Unternehmen zählen, die sich durch ein angenehmes Betriebsklima und eine lange Betriebszugehörigkeit auszeichnen.

Wie profitieren Sie als Arbeitgeber davon, Ihren Beschäftigten dieses Angebot zu machen?

Ich bin mir sicher, dass die überdurchschnittlich hohe Arbeitsmoral aus den Angeboten resultiert, die wir unseren Angestellten machen. Unsere Beschäftigten stehen mit extrem hoher Loyalität hinter uns und unseren Produkten. Das spiegelt sich auch in einem sehr offenen Betriebsklima wieder. Die Bereitschaft füreinander einzustehen und sich zu unterstützen, spüren auch unsere Kundinnen und Kunden, die uns immer wieder von der positiven Ausstrahlung und Servicebereitschaft unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berichten. Wir freuen uns, dass sich unsere Beschäftigten offenbar heute schon sehr wohl fühlen, denn sonst würden sie wohl kaum proaktiv neue Kolleginnen und Kollegen werben – in Zeiten des Fachkräftemangels ein angenehmer Nebeneffekt.

Inwiefern wirkt sich dieses Angebot auf den Unternehmenserfolg aus?

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich ernstgenommen fühlen, sind bereit, sich überdurchschnittlich zu engagieren. Das wiederum bedeutet, dass wir nur geringe Fehlzeiten und krankheitsbedingte Ausfälle haben. Ich bin mir sicher, dass jemand, der sich bei seiner Arbeit wohl fühlt, die Ziele des Unternehmens viel stärker verinnerlicht und sie mit maximalem Engagement verfolgt. Geht man noch einen Schritt weiter, kann man beobachten, dass Vorgaben deshalb auch weitestgehend erreicht oder sogar übertroffen werden, beispielsweise das Umsatzziel. Sicherlich haben wir den Vorteil, dass unsere schwedische Mutterfirma bereits langjährige Erfahrung mit dem Thema hat. Wir sprechen nicht nur von der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, sondern leben diese wirklich.

Teile: