Steckbrief

syscovery AG, Katrin Schneider, Teilzeit mit Home-Office

Katrin Schneider

Position: Technical Sales Manager (Informatikerin)
Unternehmen: syscovery AG
Ort: 68167 Mannheim
Bundesland: Baden-Württemberg
Branche: IT
Mitarbeiter: 130

„Wir profitieren gegenseitig von der Flexibilität“

In welchem Arbeitszeitmodell arbeiten Sie und wodurch zeichnet es sich aus?

Ich bin in Teilzeit mit 25 Wochenstunden beschäftigt und arbeite in der Regel täglich fünf Stunden. Mein Arbeitgeber lässt mir die Freiheit, meine Stunden flexibel zu legen und meine Arbeit überwiegend von zu Hause aus zu erledigen.

Warum nutzen Sie familienbewusste Arbeitszeiten und wie profitieren Sie davon?

Ich bin alleinerziehend. Aufgrund der flexiblen und familienfreundlichen Gestaltungsmöglichkeiten meiner Arbeitszeiten und meines Arbeitsortes kann ich bei geringer Fremdbetreuung meines Kindes eine ausreichende Stundenzahl arbeiten, um den Lebensunterhalt für mich und meine kleine Tochter zu verdienen. Wenn ich an den Werktagen die Arbeitszeiten wegen persönlicher Angelegenheiten nicht einhalten kann, nutze ich zum Nachholen der Stunden die Abende oder das Wochenende. Darüber hinaus erspart mir die Home-Office-Regelung mindestens eine Stunde Fahrtzeit, die ich so zum Arbeiten nutzen kann.

Welche Probleme hätten Sie ohne familienbewusste Arbeitszeiten?

Im ersten halben Jahr meiner Teilzeitbeschäftigung arbeitete ich 15 Wochenstunden ohne Fremdbetreuung meiner Tochter. In dieser Zeit hatte ich nur die Möglichkeit, am Abend von zu Hause aus zu arbeiten. Ohne die Flexibilität und das Verständnis meines Arbeitgebers, der mir diese Arbeitszeiten und den Home-Office-Arbeitsplatz ermöglicht, hätte ich nicht direkt arbeiten können.

Welche Vorteile schöpft Ihr Arbeitgeber daraus?

Ich war sehr schnell nach der Geburt meiner Tochter wieder einsatzbereit. Durch die flexiblen Arbeitsbedingungen bin ich zudem auch sehr flexibel in der Erledigung der anfallenden Arbeit: kurzfristige oder dringende Aufträge übernehme ich gern am Abend oder am Wochenende. Außerdem stehe ich tagsüber auch außerhalb der vereinbarten fünf Stunden als Ansprechpartner telefonisch zur Verfügung. Somit profitieren wir gegenseitig von der Flexibilität.

Teile: