Erfolgsfaktor Familie


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Übergreifender Servicebereich des Internetauftitts

Bildleiste

Die Idee des Unternehmensprogramms

Mit dem Unternehmensprogramm „Erfolgsfaktor Familie“ setzt sich das Bundesfamilienministerium zusammen mit den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft (BDA, DIHK, ZDH) und dem DGB dafür ein, Familienfreundlichkeit zu einem Markenzeichen der deutschen Wirtschaft zu machen.
Mehr Hintergrundinformationen 

Übergreifende Navigation des Internetauftritts

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Inhaltsbereich des Internetauftitts

Topmeldung

Unternehmensprogramm | 01.07.2015

Das neue ElterngeldPlus startet

Für Geburten ab dem 1. Juli 2015 gilt das neue ElterngeldPlus. Dieses stärkt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Für Mütter und Väter ist es nun attraktiver, früher wieder in den Beruf zurückzukehren und Elterngeld mit Teilzeitarbeit zu kombinieren. Weiterlesen

Unternehmensprogramm | 29.06.2015

Zertifikatsverleihung: Rund 300 Arbeitgeber für ihr Engagement für Familie ausgezeichnet

Caren Marks, die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium, hat Arbeitgeber aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichem Dienst für ihr Engagement für eine familien- und lebensphasenbewusste Arbeitswelt und familiengerechte Studienbedingungen ausgezeichnet. Weiterlesen

Unternehmensprogramm | 24.06.2015

Väter wollen Karriere und Familie vereinbaren

Eine aktuelle Umfrage zeigt: Verständnisvolle Vorgesetzte und flexible Arbeitszeitmodelle gehören zu den wichtigsten Glücksfaktoren für Väter bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Für die Studie haben Care.com und die Väter gGmbH mehr als 1.000 Mütter und Väter befragt. Weiterlesen

Unternehmensprogramm | 22.06.2015

Vereinbarkeit von Familie und Beruf als Innovationsmotor

Dr. Ralf Kleindiek, Staatssekretär im Bundesfamilienministerium, hat am 18. Juni den diesjährigen Personalmanagementkongress des Bundesverbandes der Personalmanager in Berlin eröffnet und dabei die Wichtigkeit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstrichen. Weiterlesen

Mitmachen im Netzwerk | 18.06.2015

"Forum Mobiles Arbeiten": „Früher Wiedereinstieg“

Wie kann mobiles Arbeiten in Unternehmen einen raschen Wiedereinstieg von Müttern und Vätern nach der Elternzeit unterstützen? Diese Frage steht im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe unseres „Forums Mobiles Arbeiten“. Dr. Rahild Neuburger, Geschäftsführerin des MÜNCHNER KREISES, erklärt im Interview, dass gerade der Mittelstand mit seinen flachen Hierarchien, der Nähe der Führungskräfte zu ihren Beschäftigten und dem daraus entstehen-den persönlichen Vertrauen gute Voraussetzungen dafür hat. In dieser Ausgabe heißt es wieder: Diskutieren Sie mit! Das Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ schaltet Ihre Beiträge innerhalb kurzer Zeit frei und bringt im Juli eine Zusammenfassung der wichtigsten Beiträge sowie ein weiteres Interview und ein Unternehmensbeispiel.

Zur aktuellen Ausgabe geht es hier.
 Weiterlesen

Ältere Meldungen finden Sie im Archiv


Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


Servicebereich des Internetauftitts

Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland; Link zur Internetseite des Europäischen Sozialfonds für DeutschlandLogo Europäische Union; Link zur Internetseite der Europäischen UnionLogo Europäischer Sozialfonds für Deutschland; Link zur Internetseite des Europäischen Sozialfonds für Deutschland

Herzlich willkommen

Grafik zeigt Porträt der Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig

Viele Mütter und Väter wollen sich berufliche und familiäre Aufgaben partnerschaftlich teilen. Wenn Firmen sich darauf einrichten, profitieren Familien und Arbeit­geber. Deshalb möchte ich gemeinsam mit Wirtschafts­verbänden und Gewerkschaften dafür sorgen, dass Familienfreundlichkeit zum Erfolgsfaktor wird!

Manuela Schwesig, Bundesfamilienministerin

ElterngeldPlus

Titelbild des ElterngeldPlus-Booklet

Mit dem ElterngeldPlus, dem Partnerschaftsbonus und der Flexibilisierung der Elternzeit treten Neuregelungen in Kraft, von denen Unternehmen und ihre Beschäftigten profitieren. Informationen zu den Neuerungen, Vorteilen sowie Tipps zur Umsetzung erhalten Sie hier.

Titelseite des aktuellen Newsletters, Link zur Seite: Newsletter

Newsletter-Abo

Zur Newsletter-Anmeldung

Logo: Xing-Logo, Xing-Gruppe öffnet sich in neuem Fenster

Xing

Diskutieren Sie mit!
Hier geht es zur Xing-Gruppe

Login


Mitglied im Netzwerk werden

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation


© 2014 Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend  | Sitemap | Nutzungshinweise | Datenschutz | Impressum

Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende & Seitenende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation

Webbug