Informationen in Leichter Sprache

Herzlich willkommen auf der Internet-Seite:

Erfolgsfaktor Familie

Erfolgs-Faktor Familie ist ein Unter-Nehmens-Programm.
Unter-Nehmen sind Firmen.
Unter-Nehmen sollen familien-freundlich werden.
Familien-freundlich heißt:
Menschen können arbeiten
und haben Zeit für die Kinder
oder die Angehörigen.
Sie haben zum Beispiel Zeit für alte Menschen
oder Menschen mit Handicap.
Dann geht es Menschen gut.
Dadurch arbeiten die Menschen besser. 

Die Themen

Viele Themen sehen Sie auf der Start-Seite.
Wir erklären Ihnen jetzt alle Themen.

Bild zeigt: Firma
Bild zeigt: Familie

Familienfreundlichkeit ist unser Markenzeichen

In dem Bereich gibt es aktuelle Informationen.
Zum Beispiel

  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Firmen, die mitmachen

 

 

Bild zeigt: Screenshot Familienfreundlichkeit

Was ist Erfolgsfaktor Familie

Erfolgs-Faktor ist ein Unternehmens-Programm.
Hier gibt es weitere Informationen zum Programm.

Bild zeigt: Screenshot Über Erfolgsfaktor Familie

Aktuelle Top-Themen

In dem Bereich sind die 3 wichtigsten Themen.

Bild zeigt: Schreenshot Aktuelle Themen

Betriebliche Kinder-Betreuung

Hier sind Informationen über Betriebs-Kinder-Gärten.
Unter-Nehmen können dafür Förder-Gelder bekommen.

Bild zeigt Schreenshot Bereich Betriebliche Kinderbetreuung
Bild zeigt: Betriebskindergarten

Familienbewusste Arbeitszeiten

Menschen müssen sich um die Familie kümmern.
Firmen können darauf Rück-Sicht nehmen.
Sie machen gute Arbeits-Zeiten.
Hier steht, wie es geht.  

Bild zeigt: Screenshot Bereich Familienbewusste Arbeitszeiten

Beruf und Pflege

Manche Menschen müssen Verwandte pflegen.
Die Menschen können Firmen um Hilfe bitten.
In dem Bereich gibt es Informationen dazu.

Bild zeigt: Screenshot Bereich Beruf unf Pflege
Bild zeigt: Pflegesituation

Gute Beispiele

Unter-Nehmen stellen gute Beispiele vor.

Bild zeigt: Screenshot Teaser Gute Beispiele

Informieren Sie sich

In diesem Bereich gibt es viele Informationen:
Das sind zum Beispiel Falt-Blätter.
Das können auch Hefte sein,
zum Beispiel zur Kinder-Betreuung.

Sie können auch nach Informationen suchen.
Sie können auf „Themen im Überblick“ klicken.
Klicken Sie ein Thema an.

Oder: Geben Sie ein Wort in das weiße Feld ein.
Klicken Sie auf „Suchen“.
Sie sehen eine Liste mit Seiten zu dem Thema.

Bild zeigt: Screenshot Bereich Wissensplattform

Termine

Das Unternehmens-Programm macht Veranstaltungen.
Zum Beispiel

  • Konferenzen
  • Tagungen
  • Vorträge

Hier stehen die Termine.

Bild zeigt: BTeaser für Termine
Bild zeigt: Tagungssituation

Werden Sie Mitglied im Netzwerk

In einem Netz-Werk arbeiten viele zusammen.
Zum Beispiel:

  • Firmen
  • Vereine
  • Politiker.
Bild zeigt: Darstellung Politiker
Bild zeigt: Bereich Netzwerk

Informationen

1.) Xing ist der Name für ein Netz-Werk.
Das Netz-Werk gibt es im Internet.
Unternehmer können in der Gruppe diskutieren
2.) Sie können den News-Letter bestellen.
News-Letter wird Njus-Letter gesprochen.
Das ist eine E-Mail mit aktuellen Nachrichten.
Den News-Letter gibt es 4-mal im Jahr.
3.)  2-mal im Jahr gibt es eine Zeit-Schrift.
Sie können die Zeit-Schrift bestellen
Die Zeit-Schrift ist kosten-los.
4.) Es gibt eine Facebook-Seite
Facebook ist ein soziales Netz-Werk.

Bild zeigt: Computer und E-Mail

Unsere Botschafterinnen und Botschafter

Viele Chefs finden das Unternehmens-Programm gut.
Sie erzählen davon anderen Chefs.
Die Chefs sind Botschafter für das Programm.

 

 

Bild zeigt: Teaser für die Botschafterinnen und Botschafter

Unsere Partner

Bei dem Programm macht das Ministerium mit
und viele Firmen.
Es machen aber auch Vereine mit.
Zum Beispiel

  • Vereine von Unternehmern
  • Gewerkschaften

Gewerkschaften vetreten die Interessen der Mitarbeiten in einer Firma.

Bild zeigt: Screenshot Bereich Partner

Start-Seite

Ganz oben auf der Seite sind 2 Logos.
Das 1. Logo ist vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Das Ministerium gehört zur Regierung von Deutschland.
Sie können das Logo anklicken.
Dann sehen Sie die Internet-Seite vom Ministerium.
Das 2. Logo ist von dem Unternehmens-Programm.
Sie können das Logo anklicken.
Dann sehen Sie immer die Start-Seite.

Wir haben Ihnen die Themen erklärt.
Unter dem Bild sind viele Themen.
Aber nicht alle.
Die Start-Seite ist immer anders.
Zum Beispiel, wenn es neue Dinge gibt.

Bild zeigt: Screenshot Startseite, Fokus Logos

Die Haupt-Bereiche

Es gibt 8 Haupt-Bereiche.
Die stehen über dem Bild.
1.)    Darum geht es.
Sie können auf die Über-Schrift klicken.
Dann sehen Sie weitere Über-Schriften.
Die können Sie anklicken.
Dann sehen Sie weitere Seiten.
Auf den Seiten ist das Projekt erklärt.
Sie können auch auf Termine und Aktuelles klicken.

Die nächsten Bereiche haben wir bereits erklärt:
2.)    Netz-Werken

  • Werden Sie Mitglied im Netz-Werk

3.)    Praxis-Wissen

 

  • Informieren Sie sich

4.)    Arbeits-Zeiten

 

  • Familien-bewusste Arbeits-Zeiten

5.)    Betriebliche Kinder-Betreuung
6.)    Beruf und Pflege

7.)    Wettbewerb
Es gibt einen Wettbewerb familien-freundliche Unternehmen.
Mit einem Klick auf „Wettbewerb“ öffnet sich eine neue Seite.
Sie sehen, welche Unternehmen mitgemacht haben.
8.)    Suche
Sie können auf die Lupe klicken.
Dann sehen Sie ein weißes Feld.
Sie können ein Wort eintippen.
Dann sehen Sie eine Liste mit den Themen, die zu dem Wort passen.

Alle Bereiche sehen Sie auch ganz unten auf der Seite.

Bild zeigt: Screenshot Startseite, Fokus Hauptnavigation

Der Service-Bereich

Ganz oben auf der Seite ist der Service-Bereich.
1.)    Start-Seite
2.)    Gebärden-Sprache
Das ist eine Seite mit Videos.
Die Videos sind für Menschen, die taub sind.
3.)    Leichte-Sprache
Hier können Sie diesen Text aufrufen.
4.)    Kontakt
Klicken Sie auf Kontakt.
Sie sehen eine Seite mit einem Formular.
Das können Sie ausfüllen und abschicken.
Wir bekommen dann eine Nachricht von Ihnen.
5.)    Presse
Hier sind Fotos und Informationen.
Sie sind für Menschen, die bei der Zeitung, Fernsehen oder Radio arbeiten.
6.)    News-Letter
Hier können Sie unseren News-Letter bestellen.
7.)    Login
Für diesen Bereich brauchen Sie ein Pass-Wort.
Das bekommen Sie, wenn Sie sich dem Unternehmens-Netzwerk anschließen.

Wir haben Ihnen jetzt die Internet-Seite erklärt.
Aber nur das Wichtigste.
Wir hoffen, Sie besuchen unserer Seite häufiger.

Bild zeigt: Schreenshot  Startseite, Forkus Servicenavigation
Teile: