AktuellesStartseite

„Wir wollen Vereinbarkeit selbstverständlich machen“

Dr. Jörn Klimant vertritt das Unternehmensprogramm als neuer Regionalbotschafter für Schleswig-Holstein.

Portrait Dr. Jörn Klimant

Der neue Botschafter für Schlewsig-Holstein Dr. Jörn Klimant setzt sich dafür ein, dass ein allgemeingültiger und bewusster Umgang mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie selbstverständlich wird. Quelle: Rolf Otzipka

Wer neu im Job ist, dem sind andere Dinge wichtig, als jemandem, der kurz vor der Rente steht. Als Personalvorstand der HanseWerk AG und neuer Botschafter des Unternehmensprogramms ist Dr. Jörn Klimant das Thema lebensphasenbewusste Personalpolitik besonders wichtig: „Uns bewegt die Frage, was Beschäftigte während ihrer gesamten Lebensarbeitszeit, also vom Ein- bis zum Ausstieg, brauchen“. Familienbewusste Maßnahmen für die rund 1.800 Beschäftigten leisten beim größten Energiedienstleister Norddeutschlands dazu einen wichtigen Beitrag.

Vereinbarkeit im Unternehmen verankern
Seit 2017 darf die Unternehmensgruppe das Zertifikat „Audit Beruf und Familie“ nutzen und arbeitet daran, die bisher umgesetzten Maßnahmen in der Unternehmenskultur zu festigen. „Wir wollen, dass ein allgemeingültiger und bewusster Umgang mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie selbstverständlich wird – sowohl im Führungsverhalten als auch im betrieblichen Alltag“, so Klimant. Das gelingt vor allem durch verschiedene Maßnahmen wie zum Beispiel dem HanseWerk-Ferienangebot, Vorträge und Wissenswerkstätten zu verschiedenen Beruf- und Familie-Themen sowie die Zusammenarbeit mit dem BUK Familienservice.

Deutschland familienfreundlicher machen
Mit den Maßnahmen möchte die HanseWerk-Gruppe den Mitarbeitenden helfen, das richtige Gleichgewicht zwischen Beruf und Familie zu finden. Dabei werden auch die Lebensphasen in den Blick genommen. Denn eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik entlastet und unterstützt Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Dass davon nicht nur das Unternehmen profitiert, ist sich Klimant sicher: „Zufriedene und ausgeglichene Mitarbeitende leisten bekanntlich bessere Arbeit.“ Die HanseWerk-Gruppe möchte dabei vor allem anderen Unternehmen in der Region ein Vorbild sein und einen Beitrag dazu leisten, Deutschland familienfreundlicher zu machen.

Das gesamte Interview mit Dr. Jörn Klimant und mehr Informationen zum familienbewussten Engagement der HanseWerk-Gruppe sowie zu allen anderen Botschafterinnen und Botschaftern von „Erfolgsfaktor Familie“ finden Sie in der Rubrik „Unsere Partnerinnen und Partner“.

Die Regionalbotschafterinnen und -botschafter
Die 16 Regionalbotschafterinnen und -botschafter von „Erfolgsfaktor Familie“ sind engagierte Unternehmensverantwortliche als Ansprechpersonen und Identifikationsfiguren, die sich mit ihrer Erfahrung und ihrem Namen für eine familienbewusste Arbeitswelt stark machen. Mit ihren Unternehmen erfüllen sie nicht nur eine Vorbildfunktion, sondern fördern auch das Bewusstsein für das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie in ihrem jeweiligen Bundesland.

 

 

Teile: