Pressemitteilungen

Hier finden Sie Pressemitteilungen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zum Unternehmensprogramm „Erfolgsfaktor Familie“.

Bildmaterial in Druckauflösung zum Download finden Sie hier.

Pressekontakt und Ansprechpartner für Rückfragen:
Pressestelle des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Telefon: (01888) 555-1062
presse@bmfsfj.bund.de

Presseverteiler Erfolgsfaktor Familie

Immer auf dem Laufenden bleiben, mit dem Presseverteiler von Erfolgsfaktor Familie.

Jetzt eintragen


Presse

Wirtschaft und Gesellschaft brauchen eine familienfreundliche Arbeitswelt - Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig beim "1. Wirtschaftstag Familie“

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat für die heutige Arbeitswelt einen großen Stellenwert. Sie ist mittlerweile ein wichtiger Faktor im Wettbewerb um Fachkräfte und eine Voraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Das machte Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig auf dem ersten „Wirtschaftstag Familie“ deutlich.

Weiterlesen
Presse

Politik, Wirtschaft und Gewerkschaften gemeinsam für eine NEUE Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig, Iris Gleicke, parlamentarische Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium und die Spitzen von Arbeitnehmer- und Arbeitgeberverbänden stellen die Weichen für eine NEUE Vereinbarkeit.

Weiterlesen
Presse

Unternehmen unterstützen Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Von einer familienfreundlichen Arbeitswelt profitieren auch die Unternehmen. Darauf hat heute (Dienstag) die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig bei einem Treffen mit den Regionalbotschafterinnen und -botschaftern des Unternehmensprogramms „Erfolgsfaktor Familie“ hingewiesen.

Weiterlesen
Presse

Für neue Qualität bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – für Mütter und Väter

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer eröffnen den Unternehmenstag „Erfolgsfaktor Familie 2014“

Weiterlesen
Teile: