Netzwerken Startseite |

Erfolgsfaktor-Familie-Porträts als Inspiration

Unsere neuesten und bisherigen Filme können Sie sich jetzt auch am Stück ansehen – in unserer neuen YouTube-Playlist „Erfolgsfaktor-Familie-Porträts“.

Das Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ produziert regelmäßig Unternehmensporträts, in denen innovative Vereinbarkeitsmaßnahmen vorgestellt werden. Um Ihnen einen noch leichteren Zugang zu diesen Filmen zu ermöglichen, bieten wir in unserem YouTube-Kanal eine Playlist an, in der Sie alle Filme am Stück ansehen können. Mit einem Abonnement unseres Kanals erfahren Sie außerdem in Echtzeit, wann ein neuer Film verfügbar ist.

In unserer Reihe sind bisher sechs Porträts erschienen:

Upstaalsboom Hotel + Freizeit GmbH aus Emden: So geht familienfreundliche Unternehmenskultur

Das Hotelunternehmen zeigt, wie die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben trotz Schichtdiensten, Saison- und Wochenendarbeit nicht zu kurz kommt. Eine Beschäftigtenbefragung gab den Ausschlag dafür, die Unternehmenskultur auf vollkommen neue Füße zu stellen. Dieser Weg hat sich nicht nur für das Unternehmen selbst gelohnt.

 

Albrecht Bühler Baum und Garten GmbH aus Nürtingen: Lebensphasenorientierte Arbeitszeit

In diesem Unternehmen kann die Arbeitszeit flexibel reduziert werden, wenn die Familienaufgaben dies erfordern. Das Stundenvolumen der Arbeitszeit wird wieder ausgeweitet, wenn sich der Zeitbedarf im Privatleben verringert.

 

ZF Friedrichshafen AG aus Friedrichshafen: Familienzeit als Baustein für die Karriere

Das Unternehmen bietet allen Mitarbeitenden einen Sozialkarrierebaustein an. Das bedeutet, dass familienbedingte Auszeiten, z. B. die Elternzeit oder die Pflege von Angehörigen, auf die Karriereentwicklung angerechnet werden.

 

domino world aus Berlin: Wunschdienstpläne

Das Pflegeunternehmen zeigt, dass mit guter Planung auch in einem scheinbar schwierigen Arbeitsumfeld familienfreundliche Arbeitsbedingungen geschaffen werden können. So profitieren alle Beschäftigten von Wunschdienstplänen. Das heißt, dass teilautonome Teams die Dienstpläne weitgehend eigenverantwortlich festlegen. Dies sorgt für ein hohes Maß an Zufriedenheit bei den Beschäftigten, was auch auf die Bewohnerinnen und Bewohner ausstrahlt.

 

Huhle Stahl- und Metallbau aus Wiesbaden: Passgenaue Unterstützung für junge Eltern

Der Stahl- und Metallbauer entlastet junge Eltern dadurch, dass er ihnen in den ersten drei Lebensjahren die Windeln kostenfrei nach Hause liefern lässt. Eine Maßnahme, die im Verhältnis nicht viel kostet, aber den Beschäftigten die Familienfreundlichkeit des Unternehmens immer wieder neu ins Gedächtnis ruft. Für das Unternehmen zahlt sich dies laut eigener Aussage aus: die Beschäftigten sind besonders loyal und fühlen sich dem Unternehmen stark verbunden.

 

LAT-Gruppe aus Berlin: Digitale Klemmbretter erleichtern die Vereinbarkeit 

Das Handwerksunternehmen führte nach einem Dialogprozess mit den Beschäftigten digitale Klemmbretter ein. Die Dokumentation wird nun direkt auf der Baustelle erstellt. Deshalb müssen die Vorarbeiter/innen nach der Arbeit nicht mehr ins Büro. Dadurch haben sie mehr Zeit für ihre Familie. Den zunächst geäußerten Vorbehalten folgte bald Begeisterung auf allen Seiten – die Digitalisierung als Win-win-Situation für Unternehmen und Angestellte.

 

Unser Ziel ist es, Ihnen etwa im zweimonatigen Rhythmus weitere Unternehmen und ihre familienfreundlichen Angebote vorzustellen. Sie möchten gerne mehr über eine bestimmte Vereinbarkeitsmaßnahme erfahren? Wir freuen uns auf Ihre Themenwünsche! Diese können Sie uns gern an netzwerkbuero@dihk.de schicken.

Teile: